hamburg mal fair

Willkommen auf unserer Website!

hamburg mal fair setzt sich für die Stärkung des Fairen Handels und einen nachhaltigen Konsum in der Hansestadt ein. Unser Ziel ist es dabei, das Bewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für mehr soziale Gerechtigkeit im Welthandel zu schärfen. In unserem Angebot ist alles dabei: von Bildungsworkshops über die Bereitstellung von Lernmaterialien bis hin zu kreativen Beteiligungsangeboten. Bei Interesse an einem Workshop, einer Rallye, Materialien oder kreativen Mitmachaktionen melden Sie sich gerne bei uns. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website.


 

Fit für faires globales Handeln

Der Fußball aus Pakistan, die Schokolade mit Kakao aus Ghana oder das T-Shirt aus Bangladesch –  das sind alles global gehandelte Konsumgüter, die auf unterschiedlichste Weise produziert werden und bei uns im Geschäft landen. Aber wie wurden diese Waren produziert, wie steht es um die Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette, welche Unternehmen sind beteiligt und handeln…

Details

Globale Lieferketten – wie gerecht sind sie?

Die, 16. März 2020, 16:00-18:30 – Digitaler Methodenworkshop über Zoom Wo kommen die Jeans, die ich so gerne trage, und wer hat das T-Shirt genäht, das schon so lange ungetragen in meinem Kleiderschrank liegt? In diesem Methodenworkshop betrachten wir die Lieferkette eines Kleidungsstücks und lernen die Akteure entlang der Wertschöpfungskette kennen. Wo werden Menschenrechtsverletzungen…

Details

Kakao, Kleidung und Smartphones – 3 virtuelle Workshops für Schulklassen

hamburg mal fair bietet für Schulklassen und Jugendgruppen ab der 7. Klasse Online-Workshops rund um die Themen Welthandel, Fairer Handel und Konsum an. Mit interaktiven Methoden, Diskussionsrunden zum Mitmachen und anhand von Kurzinputs bekommen die Schüler*innen Einblicke von Expertinnen in die Wertschöpfungsketten verschiedener Konsumgüter. Durch den Einsatz vielseitiger digitaler Tools erschaffen wir eine lebhafte Workshop-Atmosphäre,…

Details