Lernplattform von hamburg mal fair

Hallo liebe Lehrende, Teamende, Multiplikator:innen, wie schön, dass Ihr den Weg auf die Lernplattform von hamburg mal fair gefunden habt. Die Lernplattform bietet eine Mischung aus digitalen und analogen Einheiten, um das Themengebiet Globalisierung, Welthandel und (un)faire Handelsstrukturen zu bearbeiten. Anhand aufeinander aufbauender Module setzen sich Schüler:innen ab der 8. Klasse kritisch mit sozialer Gerechtigkeit, Umweltproblemen sowie möglichen Handlungsalternativen im Welthandel auseinander. Die einfache Handhabung der Lernplattform ermöglicht es, das komplexe Themengebiet in sechs Doppelstunden im Klassenverbund und in Kleingruppen zu behandeln.

Wir wünschen viel Spaß und eine interessante Reise!

In der Übersicht

null

Didaktik

Mit dem Ziel, das Bewusstsein von Schüler:innen für globale Zusammenhänge und soziale Ungerechtigkeit im Welthandel zu schärfen, bietet die Lernplattform drei aufeinander aufbauende Modulblöcke (Anfangsmodul|Themenmodule|Abschlussmodul), in denen im Klassenverband und in Kleingruppen Videos diskutiert, Quizze gelöst und interaktive Aufgaben bearbeitet werden.
null

Module

Den Einstieg bietet das Snfangsmodul zu Globalisierung, Kolonialismus und Welthandel, das die Klasse gemeinsam behandelt. Anschließend bearbeiten die Schüler:innen 5 Themenmodule zu globalen Lieferketten parallel in Kleingruppen (Kakao|Textilien|Smartphones|Bananen|Fußbälle). Im Abschlussmodul werden diese Ergebnisse zurück in den Klassenverband getragen und Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.
null

Schüler:innen-Seite

Schüler:innen können auf einer eigenen Seite selbstständig auf die Themenmodule für die Gruppenarbeit zugreifen. Sie erreichen die Schüler:innen-Plattform über den untenstehenden Link oder direkt über den Reiter „Schüler:innen-Seite“. Dort werden sie mithilfe kurzer Texte durch die Module geleitet.
null

Fortbildungen

hamburg mal fair bietet Veranstaltungen und Fortbildungen zum Einsatz der Lernplattform sowie zum Einsatz digitaler Medien im Schulunterricht für Lehrende und Multiplikator:innen an. Zudem haben wir ein breites Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen des Globalen Lernens.
null

hamburg mal fair

hamburg mal fair setzt sich für die Stärkung des Fairen Handels und einen nachhaltigen Konsum in der Hansestadt ein. Unser Ziel ist es dabei, das Bewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für mehr soziale Gerechtigkeit im Welthandel zu schärfen. In unserem Angebot ist alles dabei: von Bildungsworkshops über die Bereitstellung von Lernmaterialien bis hin zu kreativen Beteiligungsangeboten.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihnen gefällt die Lernplattform? Sie haben Anregungen für neue Inhalte oder Verbesserungsvorschläge? Wir freuen uns, wenn Sie uns kurz schreiben was Ihnen besonders gut gefällt oder wo Sie sich eine Veränderung wünschen.

> Feedback an uns

    Gefördert durch: 

    ENGAGEMENT GLOBAL
    mit finanzieller Unterstützung des