hamburg mal fair

Willkommen auf unserer Website!

hamburg mal fair setzt sich für die Stärkung des Fairen Handels und einen nachhaltigen Konsum in der Hansestadt ein. Unser Ziel ist es dabei, das Bewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen für mehr soziale Gerechtigkeit im Welthandel zu schärfen.In unserem Angebot ist alles dabei: von Bildungsworkshops über die Bereitstellung von Lernmaterialien bis hin zu kreativen Beteiligungsangeboten. Bei Interesse an einem Workshop, einer Rallye, Materialien oder kreativen Mitmachaktionen melden Sie sich gerne bei uns. Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website.


 

Fortbildung für Multiplikator*innen: G20 in der Bildungsarbeit

Fortbildung für Multiplikator*innen: G20 in der Bildungsarbeit am 19.05., 16:00 bis 19:00 im Süd Nord Kontor In dem Workshop werden wir uns gemeinsam mit Joachim Heier (Attac, Koordinierungskreis G20) zum einen inhaltlich mit dem Treffen der G20 auseinandersetzten: Wer trifft sich eigentlich? Was wird da besprochen? Was für eine Bedeutung hat so ein G20-Treffen überhaupt?…

Details

G20 in Hamburg – Was wird da eigentlich verhandelt?

G20 in Hamburg – Was wird da eigentlich verhandelt? Zwei Angebote von hamburg mal fair zum Gipfeltreffen   Am 7. und 8. Juli treffen sich die Regierungsvertreter*innen der größten und reichsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg, um über Finanzpolitik, Klima und Handel zu sprechen. Doch welche Staaten sind das eigentlich, die da zusammen kommen? Welche…

Details

Grundlagenkurs zur Bildungsarbeit im Weltladen

Mit Bildung mehr erreichen! Grundlagenkurs zur Bildungsarbeit im Weltladen Samstag 18. Februar 2017, 10 bis 17 Uhr im Süd-Nord Kontor, Stresemannstraße 374 Informations- und Bildungsarbeit ist neben dem Verkauf und der entwicklungspolitischen Kampagnenarbeit eine der drei Säulen der Weltladen-Bewegung. So können Schulklassen und andere Gruppen den Weltladen als Lernort nutzen. Dies soll mit einfachen Methoden…

Details

Was können wir vom Global Citizens Movement lernen?

Was können wir vom Global Citizens Movement lernen? Kritische Perspektiven auf Bildung für eine nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen Freitag, 27. Januar 2016, 10 – 18 Uhr Seminarraum von dock europe e.V., Bodenstedtstr. 16 (Hinterhof Eingang West), 22765 Hamburg Globales Lernen (GL) und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) sind politische Bildungsansätze, die einen Beitrag zu…

Details