Allgemeinfür Erwachsene

Den Fairen Handel mit digitalen Tools erschließen

Fortbildung zum Werkzeugkasten für den Präsenzunterricht

Dienstag 03. Mai 2022, 16:00 bis 19:00 Uhr, Online über Zoom

Das Thema Fairer Handel ist ein Dauerbrenner in vielen gesellschaftswissenschaftli​chen Fächern. Wir von hamburg mal fair arbeiten nun schon seit einiger Zeit daran, hybride Unterrichtssettings, digitale Tools und hybride Methoden- und Materialsammlungen zu entwickeln um sie Lehrkräften für einen multiperspektivischen und zeitgemäßen Unterricht anzubieten. Im Zentrum dieser Fortbildung steht unsere neue Online-Plattform, die Lehrkräften und außerschulischen Bildungsaktueren ermöglicht, im Präsenzunterricht mit digitalen Tools zum Thema Fairer Handel zu arbeiten. Die Teilnehmenden lernen diese kostenlose Plattform und diverse Tools und Methoden zum Thema kennen und erhalten die Möglichkeit, diese direkt im Anschluss an die Fortbildung im eigenen Unterricht einzusetzen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Lehrkräfte (Sek I und Sek II) und an außerschulische Bildungsakteure, die zum Themengebiet Globalisierung, Welthandel und Fairer Handel mit Schüler:innen ab der 8. Klasse arbeiten möchten. Die Teilnahme an der Fortbildung ist mit einem Computer oder Tablet möglich.

Anmeldung:

Lehrer:innen aus Hamburg können sich über TiS anmelden und die Veranstaltung als Fortbildung anrechen lassen: https://tis.li-hamburg.de/web/guest/catalog/detail?tspi=1051738_

Eine Anmeldung für außerschulische Akteure und Lehrer:innen aus anderen Bundesländern ist möglich unter: info@hamburgmalfair.de