Die Reise (d)eines Smartphones – Online-Workshop für Jugendliche

Ein Leben ohne Smartphone kannst Du Dir gar nicht mehr vorstellen? Fast alle Jugendlichen besitzen ein Smartphone und benutzen es täglich mehrere Stunden. Die kleinen Computer erhalten Dein Netzwerk und bringen Dir auch sonst viele Vorteile – aber hast Du dabei auch schon einmal an die Arbeitsbedingungen und die Auswirkungen auf die Umwelt bei der Produktion in Ländern des Globalen Südens gemacht? Und wenn ja – willst Du daran etwas ändern bzw. verbessern?

In diesem Webinar besprechen wir die Auswirkungen des Handybooms auf Mensch und Umwelt bei der Herstellung und der späteren „Entsorgung“. Außerdem wollen wir über unsere Gewohnheiten und Bedürfnisse sprechen, die Wegwerfgesellschaft hinterfragen und den Fairen Handel vorstellen. Bei dem Webinar wirst Du auch interaktive Methoden und digitale Tools wie Padlet, Pingo oder Zumpad kennenlernen. Gemeinsam wollen wir unsere Meinungen und Einstellungen zu dem Thema zusammentragen.

Die Referentin Larissa Gumgowski führt Workshops und Smartphone-Rallyes mit und für hamburg mal fair durch. Sie hat in Bremen Kommunikations- und Medienwissenschaften studiert und ist auf den Bereich Medienproduktion und Medienpädagogik spezialisiert. Bevor sie sich in Hamburg für den Fairen Handel engagierte, hat sie bereits verschiedene Medienprojekte im Bereich der politischen Bildung durchgeführt und in einer Onlineredaktion als Multimedia-Autorin gearbeitet.

Organisatorisches:

Für die Teilnahme wird ein internetfähiges Endgerät und eine Internetverbindung zum Streamen der Veranstaltung benötigt. Je nach Absprache mit der Lehrer*in/ dem Pädagog*in sind die Schüler*innen per Video oder nur per Audio zugeschaltet.

 

Anmeldung: info@hamburgmalfair.de

Zielgruppe: 15 bis 18 Jahre

Dauer: 1,5 Stunden

Kosten: Die ersten zwei gebuchten Webinare werden wir kostenlos anbieten. Anschließend erheben wir eine Gebühr von 70 Euro