Actionbound: Eine Indoor-Rallye zu Schokolade, Elektronik und Textilien

Bereits seit 2015 bietet hamburg mal fair digitale Smartphone-Rallyes zum Fairen Handel an. Seit 2017 nutzen wir die App Actionbound. Das Workshopformat “Hamburg Fair Caching” erfreut sich größter Beliebtheit.

Für alle, die Actionbound noch nicht kennen: Mit dieser App kann man kostenfrei multimediale Stadtrallyes, Erkundungstouren und Quizze spielen. Und wer möchte, kann eigene Rallyes mit dem Bound-Creator erstellen.

Bild:hamburg mal fairIn diesem ersten digitalen Lernsnack von hamburg mal fair laden wir dazu ein, eine kurze Smartphone-Rallye in den eigenen vier Wänden zu spielen. In der Anwendung muss beispielsweise die Anzahl der eigenen Kleidungsstücke geschätzt, der richtige Umgang mit einem kaputten Handy beschrieben oder das Land mit dem größten Anteil an der weltweiten Kakaoproduktion erraten werden. Die Spieldauer beträgt nicht mehr als 30 Minuten.

Alles was die Kinder und Jugendlichen tun müssen, ist sich die kostenlose App Actionbound auf ihr Smartphone oder Tablet herunterzuladen und den QR Code unten zu scannen. Eine Startanleitung finden Sie auch hier. Viel Spaß!

QR-Code zum Starten der “hamburg fair caching indoor” Rallye

Wer sich nach der gespielten Rallye die Ergebnisse und Bilder anzeigen lassen möchte, kann nach der Auswertung seine Mailadresse angeben. Wir von hamburg mal fair werden keine der Fotos oder Inhalte veröffentlichen. Um beispielsweise eine ganze Klasse gegeneinander antreten zu lassen können sie eine Bound-Challenge erstellen. In einer Bound-Challenge werden beliebig viele Spieler durch einen speziellen Start-Code gruppiert. Der Ersteller der Bound-Challenge kann alle Ergebnisse in einer Vergleichsansicht sehen, die ihm per Mail zugesendet wird. Auf der Seite unserer Indoor-Rallye finden Sie die Anleitung.

Hier nochmal die Schritte zum Starten der Rallye:

1. Schritt: Actionbound-App hier downloaden.
2. Schritt: QR-Code von “hamburg fair Caching indoor” mit der App scannen.
3. Schritt: Losspielen!