Wie geht digital in normal? Digitale Methoden in Präsenzveranstaltungen zum Fairen Handel

19. November 2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr, online

Digitale Quiz und Rallyes sind cool und machen vor allem jüngeren Menschen Spaß. Aber wie können diese Elemente in normal – also in Präsenzveranstaltungen – integriert werden?

In dieser Online-Fortbildung stellen wir digitale Bildungsformate und Tools vor, die nicht nur digitale Veranstaltungen auflockern, sondern auch Präsenzveranstaltungen multimedial bereichern und die Zielgruppen auf vielen Ebenen ansprechen. Alle Methoden und Anregungen drehen sich rund um den Fairen Handel und können in der eigenen Bildungsarbeit eingesetzt werden.

Du bist Bildungsaktive*r in einem Weltladen, Referent*in im Globalen Lernen oder interessiert an Digitalem und Globalem Lernen? Dann melde dich an. Die Veranstaltung wird über das Videokonferenztool Zoom stattfinden. Den Zugangslink erhalten die Angemeldeten vor der Veranstaltung.

Referentinnen: Larissa Gumgowski (Medienpädagogin, Heinrich-Böll Stiftung), Friederike Lang (hamburg mal fair)

Veranstalter: Weltladendachverband und hamburg mal fair

Anmeldung bis 17.11.2021 bei Saskia Führer: s.fuehrer@weltladen.de

Kosten: 18 €, 13 € für Mitglieder im Weltladen-Dachverband