Allgemeinfür Erwachsene

Barrierearme Öffentlichkeitsarbeit – Online-Werkstatt

09.12.21, 9:00 – 16:00 Uhr, ONLINE über Zoom

Die Kommunikation nach außen ist ein wichtiges Verbindungsstück zu unserer inhaltlichen Arbeit. Wie wir nach außen kommunizieren, entscheidet darüber, wer zu unseren Veranstaltungen kommt. Die Sprache und Bilder, die wir verwenden sind verantwortlich dafür, wen wir ansprechen und wen nicht. Farben, Kontraste, Hintergründe und Schriftgrößen können nicht von allen gleich gut wahrgenommen werden. Fachsprache und Fremdwörter sind nicht für alle verständlich. Eine einfache Struktur und Übersichtlichkeit der Information erleichtern den Zugang zu relevanten Informationen. Es gibt viele Hürden, die Menschen ausschließen. Diese Barrieren wollen wir uns bewusst machen und beginnen diese abzubauen.

Wen erreichen wir mit unserer Werbung? Wen nicht? Wen wollen wir erreichen? Was müssen wir dafür tun? Dies sind Fragen, die wir uns im Workshop stellen wollen.

Neben einer theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema Barrierefreiheit wollen wir uns gezielt ans Werk machen und Vorschläge für die Umgestaltung von Flyern und Texten erarbeiten.

 

Veranstalter: hamburg mal fair in Kooperation mit den Fachpromotorinnen für Globales Lernen und dem Lernort KulturKapelle

Referent: Jakob Rieder

Anmeldung per Mail an: lina.klingebeil@globales – lernen.de