Fair P(l)ay – Fairer Handel im Sport

Aktionstag zur Fairen Woche in der Zentralbücherei Hamburg

Samstag 11. September | ganztägig
Fairness spielt zwar im Sport eine große Rolle, doch Unfairness herrscht bei der Ball- und Sportartikelherstellung: Denn menschenunwürdige Arbeitsbedingungen sind bei der Produktion von Bällen, Sportkleidung und anderem Equipment an der Tagesordnung. So kann es nicht weiter gehen! Mit Filmen, Vorträgen, Interviews und  Diskussionsrunden beleuchten wir das Thema von allen Seiten. Informiere dich, wie du in deinem Verein, deiner Organisation oder im Privaten faire Alternativen unterstützen kannst und komm vorbei. Mit sportlichen Mitmachaktionen und Fußballzeltausstellung auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek.

Programm:

#einBall
13.00 – 13.15
Doku-Fiktion über die nachhaltige Produktion von Sportbällen in Pakistan.

Faire Sportbälle aus Pakistan
13.30 – 15.00 Uhr
Vortrag von Robert Weber (Bad Boyz Ballfabrik) und Interview mit Zain Ul Abideen Ahsan (Vision Technologies) in einer Live-Schalte nach Sialkot in Pakistan.

#einBall
15.30 – 15.45 Uhr
Doku-Fiktion über die nachhaltige Produktion von Sportbällen in Pakistan.

Sportlich unterwegs: Hamburg, mach dich Fair!
16.30 – 18.00 Uhr
Podiumsdiskussion mit:
• Robert Weber (Bad Boyz Ballfabrik)
• Lisa Marquardt (Sport handelt Fair)
• Bernard Kössler (Hamburger Sportbund)

Mit sportlichen Mitmachaktionen auf dem Vorplatz der Zentralbibliothek.

Ort: Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1, (Eingang: Arno-Schmidt-Platz) oder Online per Live-Stream.

Anmeldung unter eveeno.com/aktionstag_sport

Veranstaltung von hamburg mal fair & Fair Trade Stadt Hamburg in Kooperation mit der Zentralbibliothek der Bücherhalle Hamburg