8. Mai 2013


Sieben Slammer, Sieben Texte, Sieben Minuten, ein Thema:


„Un_Gerechtigkeit“ im kreativen Wortgefecht



Der erste Poetry Slam im Fairen Handel im Weltladen Ottensen sorgte am 8. Mai 2013 für Furore: Dass das Thema Gerechtigkeit, Chancengleichheit, Ungleichgewicht hoch brisant auch in der lautsprechenden Poesie ist, war uns Allen klar. Dass aber die lauten, leisen, provokativen, persönlichen, politischen Wortbeiträge eine solche Energie in unseren Weltladen bringen, war dann doch eine Überraschung. Nicht zuletzt dank der grandiosen Moderation von Rasmus Blohm. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Slammern bedanken. Runde zwei wird kommen! Impressionen in Bild und Ton hier auf der Website!

Joanne Dietze mit ihrem Beitrag Sweet Credibility – Im Westen nichts Neues (mp3)

Steve mit seinem Beitrag Wo ich herkomme (mp3)