1.- 23. Dezember 2009


Der erste begehbare öko-faire Weihnachtskalender


Schanzenviertel



Im Schanzenviertel gab es in diesem Jahr einen ganz besonderen Weihnachtskalender:

Ankündigung einer märchenhaften Weihnachtsaktion: alles öko und fair

Ankündigung einer märchenhaften Weihnachtsaktion: alles öko und fair

In der Hoffski Müslibar (Bartelsstraße 8) erwarteten die Besucherinnen und Besucher den ganzen Dezember über viele kleine weihnachtlich verpackte Überraschungen – alle ökologisch und fair! Und alle konnten gleich umsonst mitgenommen werden. Das Süd-Nord-Kontor spendierte 40 faire Schoko-Nikoläuse. Und hamburg mal fair orakelte:

„Süßer Traum und Zaubersaft, dieser Trunk gibt Wunderkraft.
Fruchtig, regional und fair, davon will man immer mehr!“

Welche Überraschung von hamburg mal fair wartete wohl auf die Besucher_innen?

Die Idee zu diesem märchenhaften Weihnachtskalender hatte Marika Muster vom Kompetenz-Netz Bio, die damit Hersteller_innen von ökologischen und fair gehandelten Produkten, aber auch Vertreter_innen von sozialen Projekten in einer ungewöhnlichen Werbeaktion zusammenbrachte. In einem begleitenden Gewinnspiel winkten den Teilnehmer_innen tolle Preise wie Zeitschriftenabos, Naturkosmetik und Öko-Cards. hamburg mal fair spendete als Gewinne einen rot-weißen fairen Hamburg-Fußball aus der limitierten und fast vergriffenen Auflage sowie zwei öko-faire hmf-Shirts.