2. – 4. Mai 2013


hamburg mal fair auf dem 34. Kirchentag



Mai, Sonne, 5 Tage, 2.500 Veranstaltungen, über 100.000 Gäste und wir mittendrin.

Es war das erste sonnige Maiwochenende und Hundertausende von Menschen strömten in die Veranstaltungen des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag – ein Mega-Event! In je drei Tagesschichten standen wir vom 2.-4.Mai auf dem Markt der Möglichkeiten in den Messehallen, zusammen mit vielen anderen Fairhandels-Akteuren aus ganz Deutschland. Die vielen Informationen an den Ständen schienen die BesucherInnen doch etwas müde gemacht zu haben, bis sie sich zu unserem Stand am Ende der Halle A3 durchgeschlagen hatten. Aber die Guck ma-Fotos waren echte Hingucker und weckten wieder Interesse. Und besonders das Fair Trade Produkt-Sudoku verlockte viele, viele BesucherInnen zum Stehen bleiben und – endlich einmal – Spielen! Darüber kamen wir schnell ins Gespräch: über Fairen Handel in Hamburg und die Aktionen von hamburg mal fair. Samstagabend waren wir dann froh, als alles wieder abgebaut war. Herzlichen Dank an alle Helferinnen und besonders an Erika!