7. Oktober 2009


Schule Winterhuder Weg – Die Klasse 3b kleidet sich fair!



Mit einem Korb voller T-Shirts von hamburg mal fair überraschten wir am Mittwoch, den 7.10.2009, die Kinder der Klasse 3b von der Schule Winterhuder Weg. Helga Schütt-Sodjinou und Friderike Seithel wollten die Klasse damit für ihren Einsatz für faire Baumwolle belohnen.

Die Klasse 3b hat sich im vergangenen Schuljahr über einen längeren Zeitraum hinweg mit dem Thema Baumwoll- und Textilproduktion auseinandergesetzt: Wie kommt die Wolle auf den Baum? Was ist Stoff? Und wie entsteht er?
Helga Schütt-Sodjinou war zu Gast in die Klasse gekommen und hatte einen Koffer voller Anregungen mitgebracht. Sie erzählte den Kindern von den oftmals unmenschlichen Bedingungen in der Baumwoll- und Textilproduktion. Dass es auch anders geht, bewies sie mit den fair gehandelten Bio-T-Shirts von hmf. Das Aktionsbündnis hatte das Projekt tatkräftig unterstützt.

Mit ihrem Unterrichtsprojekt bewarb sich die Grundschulklasse dann erfolgreich beim Hamburger Abendblatt um einen Klassensatz öko-fairer T-Shirts von hamburg mal fair.

Es ist klar zu erkennen, wie sehr sie sich über die schönen T-Shirts gefreut haben.

Die Klasse 3b der Schule Winterhuder Weg freut sich über die öko-fairen T-Shirts!

Die Klasse 3b der Schule Winterhuder Weg freut sich über die öko-fairen T-Shirts!