1. Oktober 2009


Fünfter Runder Tisch „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“


Elbcampus



Mit unserem Infotisch direkt vor dem Tagungsraum waren wir nicht zu übersehen. Während drinnen Wolfgang Grätz von der Hamburger Senatskanzlei und die hmf-Koordinatorin Friderike Seithel vor einem interessierten Publikum die Aktion hamburg mal fair als wichtige Wegmarke für die Bildung in der Hansestadt vorzustellten, klärten draußen hmf-Mitarbeiterinnen die Tagungsgäste über Hintergründe in der Produktion von Fußbällen, Schokolade, T-Shirts und Mangos auf. Natürlich gab es auch was zum Fairnaschen. Getreu dem Motto: „Fairen Handel mit guten Produkten erlebbar machen!“
Das Engagement der Aktionspartner_innen von hmf wurde mit viel Applaus bedacht. Alle Referentinnen und Referenten dieses wichtigen Treffens konnten sich darüberhinaus über eine Flasche fairen Apfel-Mango-Saft von hamburg mal fair freuen.