Fair.Wählt? – Die Wahlprogramme zur Bundestagswahl unter der Lupe

Montag, 18.09.2017 | 19.00 – 21.00 Uhr
Ort: GLS BANK, Saal 1, Düsternstr. 10, 20355 Hamburg

Die Forderungen des Fairen Handels sind eindeutig: Faire Arbeitsbedingungen weltweit, eine bäuerliche Landwirtschaft, die alle ernährt, und menschenwürdiger Umgang mit allen!

Wir überprüfen zusammen mit der Agrar Koordination, dem Forum Umwelt und Entwicklung und dem Flüchtlingsrat Hamburg die Positionen, die die jeweiligen Parteien dazu vertreten.

Mit: Ursula Gröhn-Wittern (Agrarkoordination), Nelly Grotefendt (Forum Umwelt und Entwicklung) und Conni Gunser (Flüchtlingsrat Hamburg).

Moderation: Dr. Hans Christoph Bill