Beteiligungsaktionen

Mit einer guten Portion Kreativität und Lust auf politisches Umdenken sind wir auf öffentlichen Plätzen, der Straße oder im Rahmen von Großveranstaltungen präsent. Dabei treten wir manchmal in Verkleidung auf, spielen Spiele der etwas anderen Art oder kommen durch eine Bodenzeitung mit Passant_innen ins Gespräch. Hierbei dreht sich alles um nachhaltigen Konsum und Fairen Handel. Wir wollen Passantinnen und Passanten über Konsumalternativen aufklären, zum Mitmachen anregen und die Möglichkeit geben die eigene Stimme für den Fairen Handel einzusetzen.

Ob Prosa in rosa oder Poesie nach Manie

Ob Prosa in rosa oder Poesie nach Manie – Slam für mehr Gerechtigkeit Am 19. September ab 20 Uhr im Aalhaus, Eggerstedtstr. 39 Zum 10jährigen Geburtstag gönnte sich hamburg mal fair etwas ganz Besonderes: seinen vierten Poetry Slam. Im Aalhaus kamen einige Freundinnen und Freunde der spröden Satire und leichten Poesie zusammen um Gedichtetem und…

Details

Kommen, kniffeln, Ottensen entdecken

Kommen, kniffeln, Ottensen entdecken Grüne Beteiligung auf der Altonale Am Wochenende war es mal wieder soweit: unter Hamburgs grauem Sommerhimmel fand im Herzen Ottensens die Grüne Meile statt. Tolle Institutionen mit grandiosen Ideen stellten sich vor und gingen aktiv ins Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern des Straßenfests. Auch wir waren wie jedes Jahr wieder…

Details

Frische Brötchen und deutliche Worte am World Fair Trade Day

Frische Brötchen und deutliche Worte Unsere Teilnahme am World Fair Trade Day mit der Straßeninstallation vor dem Ottenser Weltladen erregte letzten Samstag viel Aufmerksamkeit! Bei einem fairen Frühstück diskutierten wir mit interessierten Passantinnen und Passanten über den Welthandel und viele nutzten die Gelegenheit, an der Briefaktion an Angela Merkel teilzunehmen! Die Briefe wurden mittlerweile im…

Details

„Hamburg fair Caching“ beim Osterstraßenfest

„Hamburg fair Caching“ mit dem Weltladen Osterstraße beim Osterstraßenfest Am 23. April von 11:30 bis 12:30 Uhr, Treffpunkt: Weltladen Osterstraße, Osterstraße 171 Macht mit bei der Smartphone-Rallye rund um die Osterstraße! Das Besondere: diese Rallye wurde von SchülerInnen und Schülern der Stadtteilschule Stellingen erstellt. Ausgestattet mit euren eigenen Smart­phones und unserer App „Bildungsrouten“ lotsen wir…

Details

Auch hmf sagt „Egal war gestern!“

Endlich war es wieder soweit: die Heldenzeit im Hamburg Cruisecenter mit dem so passenden Slogan „Egal war gestern!“ feierte am Wochenende ein Fest gegen den inneren Schweinehund im täglichen Leben. Auch wir von hamburg mal fair beteiligten uns mit einem Kurzvortrag zum Thema “Chancen und Grenzen des Fairen Handels“.

Details

hamburg mal fair X-Mas-Rallye

Die Hamburger Innenstadt kurz vor Weihnachten – alle sind auf der Suche nach dem perfekten Geschenk. Wo und unter welchen Bedingungen das neueste Smartphone, der leckere Schokoweihnachtsmann oder die Gewürze im Glühwein produziert werden, wissen die wenigsten.

Details

Gerechtigkeit ausgebootet

Unser dritter Poetry Slam am 09. Juli 2015 war einfach grandios. Die Amphore war brechend voll und das Publikum hat getobt. Die Wortbeiträge gingen von politisch über tiefsinnig bis hin zu sehr komisch und brachten die Themen Macht, (Un)Gerechtigkeit und Verteilung auf den Punkt. Es ging um Konsumgewohnheiten, Einstellungen, Flüchtlingsproblematik und unser Erbe als Teil einer Konsumgesellschaft.

Details

hamburg mal fair auf der Grünen Meile

Am 04. Und 05. Juli 2015 wurde von der altonale die Kleine und Große Rainstraße wieder in eine Grüne Meile verwandelt. Hier präsentieren sich Initiativen, Vereinen und Unternehmen, die sich den vielfältigen Themen der Nachhaltigkeit verschrieben haben. hamburg mal fair war natürlich wieder dabei!

Details

Unternehmen Fairpflichten – Fairer Handel in der EU

„Fair“ ist kein gesetzlich geschützter Begriff. Kann ein einheitliches EU-Siegel für mehr Klarheit sorgen? Benötigt es strengere gesetzliche Verpflichtungen für Unternehmen in der EU? Diese und andere Fragen wollen wir mit Vertreter_innen aus Zivilgesellschaft, Politik, dem Fairem Handel und mit euch diskutieren.

Details