Abgeschlossene Aktivitäten

Guck ma Preisträger 2014

Rund 300 junge Hamburgerinnen und Hamburger haben beim Fotowettbewerb „Guck ma – Fotos für Fairness und Fair Trade 2013/14“ mitgemacht…

Guck ma Fotoausstellung

20. – 26. September 10-18 Uhr
Guck ma – Fotos für Fairness und Fair Trade
Ausstellung in der Oberhafengalerie, Stockmeyerstr. 39

Guck ma Preisträger 2013

Rund 250 junge Hamburgerinnen und Hamburger haben beim Fotowettbewerb „Guck ma´ – Fotos für Fairness und Fair Trade“ mitgemacht. Im Rathaus wurden nun die Preise verliehen.

Fotoshooting für Fairness

Auftakt Guck ma‘ 2011/12: Großes Foto-Shooting im Mercado (Altona). Prominente und Kunden ließen sich als Fair Trade Botschafter_innen portraitieren.

Fairpackt

Im Rahmen unseres freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) in Hamburg 2009/2010 haben wir uns zusammengefunden, um uns bei hamburg mal fair zu engagieren. Neben Klimaschutz und Nachhaltigkeit versuchen wir, auch soziale Gerechtigkeit zum Thema unseres FÖJs zu machen.

Botschafter Fairchoc

Die Schülerfirma FairChoc am Gymnasium Altona, wurde im Herbst 2003 im Rahmen des s.g. „Junior“-Projekts, eine Initiative des Deutschen Instituts für Wirtschaft und in Zusammenarbeit mit Jürgen Reißner von der Arbeitsstelle Weitblick gegründet.

Schülerfirma Fairsüßt

Wir, die 12a, sind das Profil Babel und sind die erste Generation der Profiloberstufe an der Gesamtschule-Bergedorf. Unser Ziel ist es, fair gehandelte Produkte den Menschen näher zu bringen, um die Ungerechtigkeit in anderen Ländern zu verringern.

Schülerfirma fairdressed

Die Schülerfirma fairdressed wurde im Schuljahr 2008-2009 von Schüler/innen der Max-Brauer-Schule gegründet. Die Besetzung ist jetzt zwar eine andere, aber das Ziel ist noch dasselbe: Wir verkaufen fair gehandelte Bio-Baumwoll-T-Shirts, die wir selber bedrucken.

global fairstrickt

„global fairstrickt“ ist eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Schulen in Hamburgs Westen, die sich 2009 mit Unterstützung von Marion von der Wense gegründet hat.