1. Juli 2010


ABSCHLUßVERANSTALTUNG DER FAIRTRADEBOTSCHAFTER 2010



Hafenrundfahrt und Stadtrundgang mit KonsuMensch



Bei angenehmen Temperaturen und Sonnenschein kamen am 1. Juli 2010 etwa 40 Fairtrade-Botschafter_innen und Mitarbeiter_innen von hamburg mal fair auf einer Barkasse im Hamburger Hafen zusammen, um mit einer gemeinsamen Hafenrundfahrt den Abschluss des Aktionsjahres 2009/2010 zu feiern. Bei Apfel-Mango-Saft und Knabbereien konnte man den Ausführungen der Barkassenführerin Magdalene Mintrop lauschen, die kritisch über Welthandel und den Handel im Hamburger Hafen informierte. Unter den Teilnehmer_innen an einem Gewinnspiel zu Kakao wurden 5 Fairpackt-Taschen und 3 Hamburg-Fußbälle (einer mit den Unterschriften der St. Pauli-Fußballer) verlost. Außerdem berichteten die verschiedenen Botschafter-Gruppen über ihr Engagement für den Fairen Handel im vergangenen Aktionsjahr, für das sie hamburg mal fair mit einer Urkunde auszeichnete. Zwischendurch konnte man der Weltmusik lauschen oder sich einfach den Wind um die Nase wehen lassen. Beim Aussteigen bekam jede und jeder noch eine Geschenktasche mit Produkten aus und Informationen über den Fairen Handel.

 Barkassenfahrt

Barkassenfahrt


Ein großer Teil der Botschafter_innen nahm auch an dem anschließenden konsum- und globalisierungskritischen Stadtrundgang „KonsuMensch“ durch die Hamburger Innenstadt teil. Am Beispiel von Sportschuhen, Fisch, Kaffee und fair gehandelten Produkten brachten ihnen zwei FÖJler von der BUNDJugend an verschiedenen Stationen Problematiken bei Produktion und alltäglichem Konsum in anschaulicher Weise nahe.